Isabel Fiala Laser Methode
Energiepraxis Isabel Fiala

Laser Methode & Lichttherapie

für Mensch & Tier

Das gebündelte Laserlicht hat einen sehr hohen Energiegehalt, der den Zellstoffwechsel anregt und damit eine therapeutische Wirkung ermöglicht. Dadurch werden Erkrankungen auf zellulärer Ebene abgewehrt oder eine Heilung angeregt.

  • Entzündungshemmend

  • Schmerzstillend

  • schnellere Wundheilung

  • Durchblutungsfördernd

  • geringeres Infektionsrisiko

  • fördert Schwellungsrückgang

Neben der direkten lokalen Anwendung von erkrankten Körperarealen setze ich den Low-Level-Laser auch anstelle von Akupunktur-Nadeln in der Punktbehandlung ein.

Mit dieser Methode unterstütze ich beispielsweise folgende Erkrankungen:

  • Arthrose

  • Gefäßerkrankungen

  • Kopfschmerzen/Migräne

  • Hauterkrankungen/Fieberblasen

  • Wunden, Störfelder & Narben

  • Tennis- & Golfellbogen

  • Wundliegen/Druckgeschwüre

  • Sehnenschäden

  • Huferkrankungen beim Pferd

  • Unterstützung der Psyche

  • etc.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Bei akuten oder chronischen Erkrankungen sind mehrere Einheiten nötig, da die Blockade tiefer sitzt und meist schon lange besteht. Für ein optimales und lang anhaltendes Ergebnis empfehle ich daher in diesem Fall mein Angebot des Monatstarifes zu wählen. Der Tarif gilt für einen Monat (insgesamt 4 Einheiten) und kann bei Bedarf jederzeit verlängert werden. Die Fahrtkosten sind hier inkludiert (max. 10km ab Stadtgrenze Wien).

Zusätzlich wird bei jeder Einheit ein Lichttherapie Pad verwendet.

Lichttherapie Pad

Das Equinelight Lichttherapie-Pad rundet jede meiner Betreuungen ab. Mit spezifischen Wellenlängen im sichtbaren roten und im nahen Infrarot Bereich, die von einem Photoakzeptor, der Cytochrom-C-Oxidase, in den Mitochondrien der Zelle absorbiert werden. Die Energie (Photonen) der Lichter erhöht die Energie in der Zelle und beschleunigt den Heilungsprozess.

Das Pad kann auch gemieten werden! Für nähere Informationen bitte ich um Kontaktaufnahme.